Beratung oder Vertriebskurs in Kandern

 

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unseren Internetseiten. Sie interessieren sich beruflich oder privat für unser Angebot? Verschaffen Sie sich einen Überblick von den Angeboten zu den Themen Kommunikation, Rhetorik, Führung, Verkauf und Telefon! Auf den folgenden Seiten finden Sie viele Informationen. Als Trainingsunternehmen (Vertrieb, anrufen, Zusatzverkäufe, Messepräsentation, Gesprächsroutine, Beratung) werden wir gerne für Sie tätig. In Kandern oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer wünschen.

 

 


Unsere Inhouse-Trainings

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Kandern.

Informationen zu firmeninternen Trainings

 

 

 

 

Tipps zum Small-Talk
Bieten Sie Hilfe an, wenn dies passend und angemessen erscheint. So können Sie den Gesprächseinstieg oft schnell und höflich gestalten. Was sollten Sie beachten, wenn Sie Hilfe anbieten? Immer, wenn Sie beobachten, dass sich jemand über Hilfe oder Unterstützung freuen würde, sollten Sie diese Möglichkeit nutzen. Beispiele: - „Ich werde noch einen Sekt holen. Darf ich Ihnen ein Glas mitbringen?” - „Sie ja voll beladen mit Akten. Ich nehme Ihnen gerne etwas ab.”
weitere Tipps ...

 

Tipps für Präsentationen
Bei jeder Präsentation fragen sich die Zuhörer innerlich: „Was bringt mir das?”. Achten Sie darauf, diese Frage immer wieder zu beantworten. Durch Nutzenargumentation. Und zwar nicht nur auf die gesamte Präsentation bezogen (Motivation zu Beginn als Antwort auf die Frage: „Was bringt mir die Präsentation?”), sondern in Bezug auf einzelne Abschnitte (Frage der Zuhörer: „Was bringt mir die nächste Folie?” oder „Was habe ich davon, wenn ich das Schaubild betrachte?”).Durch Nutzenargumentation zeigen Sie auf, wie Ihre Zuhörer durch die Kenntnis der von Ihnen präsentierten Fakten profitieren können. Argumentieren Sie immer aus Sicht der Zuhörer! Eine Nutzenargumentation beinhaltet meist Formulierungen wie „dadurch” oder „somit” und beantwortet die unausgesprochene Frage „Was habe ich als Zuhörer davon?”. Beispiele: - „Lassen Sie uns ins Detail gehen. Dann wird klar, warum wir diesen Ansatz wählen.” (Nutzen der detaillierten Darstellung) - „Wir liefern innerhalb 24 Stunden, dadurch benötigen Sie kein zusätzliches Lager.” (Nutzen der schnellen Lieferung)
weitere Tipps ...

 

Tipps zur Selbstmotivation
Ein Lächeln kann aufmuntern. Sich selbst und andere. Wenn Sie lustlos und unmotiviert sind, dann werden auch Ihre Mundwinkel nach unten zeigen. Nutzen Sie die Lächelübung! Probieren Sie es doch einfach aus und lächeln Sie. Sie werden sehen, dass sich ein anfänglich gequältes Grinsen schnell in ein echtes Lächeln wandeln wird. Und so funktioniert es: Grinsen Sie mindestens 20 Sekunden. Auch wenn es Ihnen komisch vorkommen mag: Bleiben Sie dran. Sie werden entdecken, dass sich Ihre Stimmung allein durch diese kleine Übung ändert und Sie Ihre Aufgaben motivierter angehen können. Der Hintergrund: Durch die hochgezogenen Mundwinkel werden positive „Körpererinnerungen” geweckt. Ein Lächeln wirkt sich übrigens auch auf Ihre Mitmenschen aus. Wenn Sie andere Menschen anlächeln, dann kommt oft ein Lächeln zurück.
weitere Tipps ...

 

 

Übersicht Rhetoriktraining und Kommunkationsseminare

Erfahren Sie hier mehr über unsere Trainings im Bereich Rhetorik und Kommunikation. Nicht nur Beratung, sondern Rhetorikworkshop, Rhetorikseminare, Sprechtraining, Rhetoriktraining, Rhetoriktraining, Korrespondenz oder Metaphern sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Kandern oder am Ort Ihrer Wahl.
unsere Seminare im Bereich Rhetorik und Kommunikation

 


Seminare in Kandern

Egal ob Sie ein firmeninternes oder ein offenes Seminar suchen. Durch Trainingserfahrung und genaue Vorbereitung der jeweiligen Trainingsmaßnahme kann der Erfolg sichergestellt werden. Denn eines ist klar: Wir möchten, dass Sie begeistert sind und Sie zu einem unserer zahlreichen zufriedenen Kunden zählen. Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Gerne möchten wir Ihnen ein konkretes Angebot unterbreiten.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

 

 

... wenn es möglicherweise ganz in Ihrem Interesse ist, das Tempo in der Auseinandersetzung etwas zu drosseln oder eine Zäsur zu setzen, damit alle etwas zu Atem kommen und das Bisherige noch einmal Revue passieren lassen können. Ein solcher Einsatz muss jedoch sehr aufmerksam und mit gutem Gespür für die Situation durchgeführt werden. Ansonsten könnten Sie den Eindruck erwecken, das Vorankommen boykottieren zu wollen. Den Unmut der Anwesenden werden Sie zu spüren bekommen, wenn Sie den Abschluss des Gesprächs oder des Vortrags künstlich hinauszögern, indem Sie dann zum Ende doch noch einmal eine kleine Geschichte zum Besten geben. So manch einer hat hier schon viele Punkte verspielt, wenn die Anekdote nicht wirklich einen gelungenen Abschluss darstellte, sondern bloß noch einmal den Geschichtenerzähler im Vortragenden befriedigte. Achten Sie deshalb bei Anekdoten oder Geschichten besonders darauf, ob wirklich ausreichend Zeit und Platz vorhanden sind, um eine längere Zwischenbemerkung einzufügen. Ist es bei Zitaten vor allen Dingen wichtig, das richtig ...

 

(Auszug aus einer unserer Trainer-Publikationen. Schaffen wir es, Ihre Neugierde wecken?)

 

 


Offene Seminare

Nicht jeden Tag, und nicht immer in Kandern. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Was weckt Ihr Interesse?

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Kandern. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Zusatzverkäufe, B2B Verkauf, Business-to-Business Verkauf, Verkaufsseminar, Verkäuferworkshop, After Sales Management, Zusatzverkauf
  • Führung: Zielvereinbarung, Selbstmanagement, Rollenverständnis, Optimierungsprozesse, Selbstmanagement, Gruppenführung

  • Rhetorik: Small-Talk, Gesprächsführung, interne Kommunikation, Hinterfragen, Präsentation, Korrespondenztraining
  • Messeauftritte: Messeschulungen, Standpersonal, Messepersonal, Besucher ansprechen, Messeerfolg, Hostessen
  • Telefon: Melden, Beschwerde, Kommunikationsverhalten, Gesprächstechniken, Telefonakquise, Seminaranbieter
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Körpersprache im Verkauf

Beratung, Kundenakquise, Kaltakquise, Inhousetraining, Beratung, Verkaufstraining. Und was ist mit der Körpersprache?
mehr erfahren ...